Gesundheit

IT- und Datensicherheit im
Gesundheitswesen

Serverräume, IT-Safes und Rechenzentren stellen in Kliniken, Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen eine zentrale Sammelstelle für Dienste und empfindliche Informationen wie z.B. Patientendaten dar. Bei Ausfall oder Beeinträchtigung dieser Infrastruktur treten nachhaltig wirkende Versorgungsengpässe, erhebliche Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere dramatische Folgen ein. Daher sind diese besonders schützenswert, ausfallsicher zu gestalten und unterliegen sogar besonderen technologischen und regulatorischen Rahmenbedingungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), der sogenannten „Kritischen Infrastrukturen“ (KRITIS).

Eine Frau mit Mundschutz in einer Apotheke arbeitet an einem Tablet. Im Hintergrund ein Schrank voller Medikamente

Die Anforderungen an kritische Infrastrukturen (KRITIS)

Diese Anforderungen setzen die Verantwortlichen zunehmend unter Druck. Die politischen Vorgaben und technischen Anforderungen werden in immer kürzeren Intervallen angepasst. Dieser Umstand macht es schwer, den Überblick zu behalten. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Betreiber ihre Einrichtungen auf Kurs halten. Dabei ergeben sich u. a. folgende Fragen:

> Ist meine Einrichtung KRITIS und was bedeutet das für mich?

> Wie schütze ich die Daten KRITIS konform?

> Welche Lösung ist für mich die Richtige?

> Gibt es Förderungen für dieses Vorhaben?

> Wie stelle ich den Förderantrag dafür?

 

Data Center Health-Check

Mit dem Health-Check unterstützt die Data Center Group Sie dabei, diese Fragen zu beantworten, die Anforderungen zu identifizieren und auch umzusetzen.

Jetzt Health-Check anfordern
Ein Arzt am Schreibtisch mit einem Stethoskop um den Hals. Er überträgt etwas von einem Tablet auf ein Hand. Darunter liegt ein Klemmbrett. Daneben steht ein Laptop

Viele dieser Maßnahmen sind förderfähig!

Bei der Beratung und Umsetzung von Maßnahmen in Bezug auf die IT-Sicherheit besteht die Möglichkeit, staatliche Förderungen zu beantragen. Doch die Angebote sind vielfältig und nicht selten sind die Programme und Leistungen unübersichtlich. Häufig fehlt die Zeit und das Wissen, um die Förderanträge zu stellen. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Unsere Berater haben jahrelange Erfahrung mit den verschiedenen Förderprogrammen und helfen Ihnen außerdem gerne, die Anforderungen an Ihre IT-Infrastrukturen zu identifizieren.

Unsere zertifizierten Consultants

Unsere Consultants können Sie bei der Identifikation von betroffenen Einrichtungen, Anforderungen an Betreiber und der Umsetzung der
Maßnahmen nach dem BSI-Gesetz und dem IT-Sicherheitsgesetz unterstützen. Wir beraten Sie gerne bezüglich Ihres Förderanspruchs.

 


Michael Czychowski

Area Sales Manager
Data Center Group
Bayern / Baden-Württemberg / Österreich

certificate
Zertifiziert nach dem Krankenhauszukunftsfonds

Berechtigung nach § 21 Absatz 5 Satz 1 KrankenhausstrukturfondsVerordnung (KHSFV)

Erfahrung mit Projekten im Gesundheitsbereich

22 IT-Infrastruktur-Projekte in Deutschland innerhalb der letzten 18 Monate

Beratungskompetenz für BSI-KritisV und ITSiG

BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) IT-Sicherheitsgesetz (ITSiG)

Konfigurator: Ihr Persönlicher
Sicherheitsbereich

Ein Arzt am Schreibtisch mit einem Stethoskop um den Hals. Er überträgt etwas von einem Tablet auf ein Hand. Darunter liegt ein Klemmbrett. Daneben steht ein Laptop

Unser Kompaktrechenzentrum (Micro Data Center) im Schrank-Format.

Jetzt Konfigurieren >

Ein Arzt am Schreibtisch mit einem Stethoskop um den Hals. Er überträgt etwas von einem Tablet auf ein Hand. Darunter liegt ein Klemmbrett. Daneben steht ein Laptop

DC IT Room: Der Serverraum mit maßgeschneidertem Schutz für Ihre IT-Infrastruktur.

Jetzt Konfigurieren >

Ein Arzt am Schreibtisch mit einem Stethoskop um den Hals. Er überträgt etwas von einem Tablet auf ein Hand. Darunter liegt ein Klemmbrett. Daneben steht ein Laptop

Das mobile, modulare und unzerstörbare all-in-one Container Rechenzentrum.

Jetzt Konfigurieren >

Ein Arzt am Schreibtisch mit einem Stethoskop um den Hals. Er überträgt etwas von einem Tablet auf ein Hand. Darunter liegt ein Klemmbrett. Daneben steht ein Laptop

Wir bieten mit dem Planungs-Tool für jeden Fall Ihre individuell passende Lösung.

Jetzt Konfigurieren >