Standarddatei
Standarddatei
 
 
Standarddatei
1

RZ-Betrieb mit RZservices

Optimal angepasste RZ-Konzepte und professionelle Wartung

 
 

Von der großen Lebensmittelkette bis zur kleinen Anwaltskanzlei ‐ ein jedes Unternehmen hat spezifische Richtlinien bezüglich der IT zu befolgen. Wir bieten Dienstleistungen und Produkte rund um den RZ-Betrieb an, die sich jeder Unternehmer leisten kann, sollte und muss. Warum? Zum einen gibt es die gesetzlichen Auflagen, die es zu berücksichtigen gilt, zum anderen sollte keiner um die Sicherheit und Verfüg­barkeit seiner Daten bangen müssen.

Hinzu kommt der wirtschaftliche Nutzen, der unsere Services zu einem echten Mehr­wert macht. Zu unseren Dienst­leistungs­produkten zählt u. a. unser RZ Per­formance­check, der durch Über­wachung Ihrer Infra­struktur­werte ungeahnte Potentiale bezüglich der Energieffizienz offenbart. Neben dem DC-Monitoring empfehlen wir eine Unterstützung durch unser Network Operation Center, den NOC 24/7 Service. damit ist rund um die Uhr für einen reibungslosen RZ-Betrieb gesorgt.

Unser Geschäfts­bereich RZservices servieren unseren Kunden RZ-Betrieb á la carte. Denn nicht immer ist das volle Programm erforderlich. Im Rahmen einer ausführlichen Beratung machen wir zunächst ein Bild von Ihren An­forderungen, bevor wir gemeinsam entscheiden, von welcher Leistung Ihr Unter­nehmen profitieren wird. Unsere Service-Level Agreements sorgen dafür, dass Sie immer den Überblick über unsere Leistungen und Ihre Kosten behalten.

 
 
 

 
 

DC-MonIToring für mehr Transparenz

Um einen anforderungsgerechten Betrieb eines Rechenzentrums zu gewährleisten, benötigen die verantwortlichen Betreiber und Servicepartner, system- und gewerkeübergreifende Informationen aus allen relevanten Bereichen. Nur mit einem hohen Grad an Transparenz und detaillierten Kenntnissen über die Prozesse der IT- und RZ-Infrastruktur lassen sich die geforderten Ziele in Bezug auf Verfügbarkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit erreichen. Damit sind einfache Informationen über den Betriebszustand von Komponenten der Infrastruktur, über energetische Kennzahlen, bis hin zu Doku­mentation und Auswertungen für verschiedene Manage­ment­systeme gemeint. Die Bandbreite dieser Informationen ist hierbei enorm und sehr individuell.

Somit kann hier auch nur ein sehr flexibles und individuelles System zum Einsatz kommen. Unser Dienst­leistungsprodukt DC-MonIToring übernimmt diese Aufgabe und sammelt Informationen aus sämtlichen gängigen Systemen. Die entsprechende Hard- und Software sorgt für eine per­manente Überwachung des Betriebs, sammelt und visualisiert sämtliche Leistungsdaten. Un­genutzte Potentiale und Opti­mierungs­möglichkeiten werden so schnell sichtbar. Das DC-MonIToring kann darauf ausgerichtet werden, im Notfall Stör­meldungen an den Betreiber oder das Network Operation Center zu senden und sämtliche energetische Kennzahlen, wie die der Klimatisierungstechnik, zu erfassen.

So kann ein zuverlässiges, mit Re­dundanzen aus­gestattetes Alarm- und Energie­management betrieben werden. Der Einsatz des DC MonIToring kann individuell an jedes Rechen­zentrum angepasst werden und in geplante sowie bestehende Infra­strukturen integriert werden. Ergänzend zu dem hier be­schriebenen Ver­fügbarkeits- und Energiemonitoring liefert das System auch un­verzichtbare Informationen für das Betriebs­management. So werden hiermit projektspezifische Termine koordiniert, Projekt- und Service­dokumentation organisiert und für die allgemeine Übersicht besteht die Möglichkeit ein Dashboard mit allen relevanten Kurz­informationen zu erstellen.