Standarddatei
Standarddatei
 
 
Standarddatei
1

Data Center Monitoring

Energiemanagement für mehr Transparenz, denn Informationen sind die Basis für erfolgreiches Handeln.

Um einen anforderungsgerechten Betrieb eines Rechenzentrums zu gewährleisten, benötigen die verantwortlichen Betreiber und Servicepartner, System- und Gewerke übergreifende Informationen aus allen relevanten Bereichen. Nur mit einem hohen Grad an Transparenz und detaillierte Kenntnisse über die Prozesse der IT- und RZ-Infrastruktur lassen sich die geforderten Ziele in Bezug aus Verfügbarkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit erreichen. Damit sind einfache Informationen über den Betriebszustand von Komponenten der Infrastruktur, über energetische Kennzahlen, bis hin zu Dokumentation und Auswertungen für verschiedene Managementsysteme gemeint. Die Bandbreite dieser Informationen ist hierbei enorm und sehr individuell. Somit kann hier auch nur ein sehr flexibles individuelles System zu Einsatz kommen.

Unser Dienstleistungsprodukt DC-MonIToring übernimmt diese Aufgabe und sammelt Informationen aus sämtlichen gängigen Systemen. Die entsprechende Hard- und Software sorgt für eine permanente Überwachung des Betriebs, sammelt und visualisiert sämtliche Leistungsdaten. Ungenutzte Potentiale und Optimierungsmöglichkeiten werden so schnell sichtbar. Das DC-MonIToring kann darauf ausgerichtet werden, im Notfall Störmeldungen an den Betreiber oder das Network Operation Center zu senden und sämtliche energetische Kennzahlen, wie die der Klimatisierungstechnik, zu erfassen. So kann ein zuverlässiges, mit Redundanzen ausgestattetes Alarm- und Energiemanagement betrieben werden. Der Einsatz des DC MonIToring kann individuell an jedes Rechenzentrum angepasst werden und in geplante sowie bestehende Infrastrukturen integriert werden.

Ergänzend zu dem hier beschriebenen Verfügbarkeits- und Energie Monitoring liefert das System auch unverzichtbare Informationen für das Betriebsmanagement. So werden hiermit projektspezifische Termine koordiniert, Projekt und Servicedokumentation organisiert und für die allgemeine Übersicht besteht die Möglichkeit ein Dashboard mit allen relevanten Kurzinformationen zu erstellen.

Der ständige Blick auf das Datacenter zeigt nicht nur dessen Betriebszustand. Er erleichtert Managern aus den Bereichen IT, Facility und Finanzen gleichermaßen vorhersehbare Störungen, erhöhten Energieverbrauch und unnötige Kosten zu vermeiden.

Wie funktioniert Monitoring im Rechenzentrum und was kann es leisten?

Antworten auf diese Fragen gibt der Film der RZproducts:



Wir beraten Sie gerne  - Andrée Jud

Unser Energiemanagement im Detail

Energiemanagement und somit das erklärte Ziel die Effizienz zu steigern, sollte mittlerweile jedes Unternehmen beschäftigen. In einer energieintensiven Zone wie das Rechenzentrum in dem, bezogen auf die geringe Fläche und hohen Dichte, viele Möglichkeiten bestehen ineffizient zu handeln, sind die Anforderung aber auch die möglichen Erfolge sehr hoch. Jedoch machen es die verschiedenen Gewerke, Disziplinen und Anforderungen nicht einfacher. Somit ist hier eine koordinierte Vorgehensweise notwendig und langfristig Effizienzziele zu erreichen.

Energie-Monitoringsystem

 
 
Energiemonitoring

Energie-Monitoringsystem

Um einen anforderungsgerechten Betrieb eines Rechenzentrums zu gewährleisten, benötigen die verantwortlichen Betreiber und Servicepartner, System- und Gewerke übergreifende Informationen aus allen relevanten Bereichen. Nur mit einem hohen Grad an Transparenz und detaillierte Kenntnisse über die Prozesse der IT- und RZ-Infrastruktur lassen sich die geforderten Ziele in Bezug aus Verfügbarkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit erreichen. Damit sind einfache Informationen über den Betriebszustand von Komponenten der Infrastruktur, über energetische Kennzahlen, bis hin zu Dokumentation und Auswertungen für verschiedene Managementsysteme gemeint. Die Bandbreite dieser Informationen ist hierbei enorm und sehr individuell. Somit kann hier auch nur ein sehr flexibles individuelles System zu Einsatz kommen.

 

Die Anforderung:

Modulares Data Center Monitoring zur übergreifenden Erfassung von Energiedaten und Auswertungsmöglichkeiten

Das Ergebnis:

Unser Dienstleistungsprodukt DC-MonIToring übernimmt diese Aufgabe und sammelt Informationen aus sämtlichen gängigen Systemen. Die entsprechende Hard- und Software sorgt für eine permanente Überwachung des Betriebs, sammelt und visualisiert sämtliche Leistungsdaten. Ungenutzte Potentiale und Optimierungsmöglichkeiten werden so schnell sichtbar. Das DC-MonIToring kann darauf ausge- richtet werden, im Notfall Störmeldungen an den Betreiber oder das Network Operation Center zu senden und sämtliche energetische Kennzahlen, wie die der Klimatisierungstechnik, zu erfassen. So kann ein zuverlässiges, mit Redundanzen ausgestattetes Alarm- und Energiemanagement betrieben wer- den. Der Einsatz des DC MonIToring kann individuell an jedes Rechenzentrum angepasst werden und in geplante sowie bestehende Infrastrukturen integriert werden.

Ergänzend zu dem hier beschriebenen Verfügbarkeits- und Energie Monitoring liefert das System auch unverzichtbare Informationen für das Betriebsmanagement. So werden hiermit projektspezifische Termine koordiniert, Projekt und Servicedokumentation organisiert und für die allgemeine Übersicht besteht die Möglichkeit ein Dashboard mit allen relevanten Kurzinformationen zu erstellen. 

 

Performance- und Redundanztest

 
 
Performancetest

Performance- und Redundanztest

Hält die Performance und die Ausfallsicherheit des Rechenzentrums, was die Planung verspricht? Speziell bei neu errichteten Rechenzentren sollte ein umfangreicher Last- und Redundanztest selbstverständlich sein. Denn die Zeit vor der Besiedelung durch die IT-Komponenten und damit verbundenen Beginn des produktiven Betriebs des Rechenzentrums ist meistens die einzige und letzte Möglichkeit die zugesagten Eigenschaften in Bezug auf Leistung und Redundanz zu testen. Nur so kann man die später möglichen Betriebszustände anhand von speziellen Prüfszenarien simulieren und dokumentieren.

 

Die Anforderung:

Erstellung von Prüfszenarien als Simulation der verschiedenen möglichen Betriebszustände. Methoden zur Überprüfung der verschiedenen Redundanzkonzepte. Dokumentation der durch die Prüfszenarien provozierten Zustände.

Das Ergebnis:

Die RZservices ist spezialisiert auf diese Art der Performance- und Redundanztests. Als Mindestvoraussetzung hierfür sind, Prüfszenarien welche die Versorgungstechnik in einem sehr wenig belasteten Zustand betreiben, in verschiedenen Teillastbereichen bis zur hin Volllast. Ebenfalls kommt es in diesen Szenarien gezielt zu Ausfällen von Versorgungsanlagen. Als eigentliche Last kommen Lastbänke in den Racks zum Einsatz. Diese Lastbänke erzeugen die Wärmelast ähnlich wie es später die IT- Komponenten tun. Zur Dokumentation der Prüfszenarien dienen Checklisten die mit Messdaten aus verschiedenen Messgeräten ausgefüllt werden. Besser noch ist der Einsatz eines DC-MonIToring. Hier können dann die verschiedenen Szenarien auch grafisch dargestellt und dokumentiert werden.
 

 

Überwachung, Analyse und Verbesserung der Energieeffizienz

 
 
Energieeffizienz

Überwachung, Analyse und Verbesserung der Energieeffizienz

Nur wer Kenntnis darüber hat wohin die Energieströme in seinem Rechenzentrum fließen kann positiv darauf einwirken. Somit ist eine kontinuierliche Überwachung, Analyse dieser Energieströme und somit der Effizienz notwendig. Diese Energiekontrolle dient zur Ermittlung von Verbesserungspotentialen die dann zur Steigerung der Energieeffizienz führen.
 

 

Die Anforderung:

Maßnahmen zur Überwachung, Analyse und Verbesserung

Das Ergebnis:

Die RZservices unterstützt oder organisiert im Zuge des Sitemanagements diese Überwachung und Analyse der Energieeffizienz. Dazu werden Messinstrumente für elektrische Energie sowie Temperaturen analysiert, ausgewertet und auf Plausibilität getestet. Dieses wird kontinuierlich dokumentiert und dient als Vorlage für Otimierungsmaßnahmen

 
Data Center Group

Geschäftsbereiche

Data Center Group

Geschäftsbereiche

Data Center Group
proRZ
RZingcon
SECUrisk
RZservice
RZproducts