Wie FIT ist Ihr Energiemanagement?
Wie FIT ist Ihr Energiemanagement?
Wie FIT ist Ihr Energiemanagement?
Wie FIT ist Ihr Energiemanagement?
1

Energie-Ressourcen sind beschränkt. Je besser ihr Einsatz geplant ist, desto effizienter funktioniert die IT-Infrastruktur. Daher spüren wir Schwachstellen auf, lokalisieren versteckte Potenziale und begleiten Sie bei der Zertifizierung.

Der Energieverbrauch und die Effizienz des Rechenzentrumsbetriebes liegen ihnen am Herzen? Ebenso der Umwelt- bzw. Klimaschutz? Wir bewerten Ihre technische Gebäudeausstattung und optimieren Ihre vorhandenen Infrastrukturen. Unser Kompetenzteam Energie erarbeitet ein Konzept für Sie, das Ihre Anforderungen und Bedarfe erfüllt. So machen wir Ihre IT-Infrastruktur FIT für die Zukunft.

Unsere Energie-Bausteine

 
 

DC-Energiecheck

Die SECUrisk führt ein beratendes Audit in Form eines Energiechecks des bestehenden Serverraumes/RZ durch. Ziel ist es, den Energiebedarf stichprobenartig festzustellen und ggf. zu optimieren.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:

- Energetische Grundlagenermittlung
  (einschl. punktueller Messung der wichtigsten Daten)
- Beratungsleistung zur Erläuterung energetischer Kennzahlen
  und Abgleich mit Benchmarks
- Plausibilitätsprüfung der aktuellen Energiebedarfssituation
- Interpretation der Messdaten
- wenn möglich, Optimierungsvorschläge zur Energie-Optimierung

DC-Energieeffizienzcheck

Die SECUrisk führt ein beratendes Audit in Form eines DC-Energieeffizienzcheck des bestehenden Serverraumes/RZ durch. Ziel ist es, den Energiebedarf über einen längeren Zeitraum und Optimierungsmöglichkeiten zu ermitteln.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschrieben:


- Energetische Grundlagenermittlung
  (einschl. punktueller Messung der wichtigsten Daten)
- Beratungsleistung zur Erläuterung energetischer Kennzahlen
  und Abgleich mit Benchmarks
- Plausibilitätsprüfung der aktuellen Energiebedarfssituation
- Machbarkeitsprüfung vor der Installation der benötigten Messtechnik
- Installation von Messtechnik zur Ermittlung erster energetischer
  Kennzahlen im lfd. Betrieb
- 4-wöchige Langzeitmessung
- Potentialanalyse mittels Energie-Management-Software
- Interpretation der Messdaten

DC-Energieeffizienzkonzept

Die SECUrisk führt beratendes Audit in Form eines DC-Energieeffizienzkonzeptes des bestehenden Serverraumes/RZ durch. Ziel ist es, den Energiebedarf über einen längeren Zeitraum und Optimierungsmöglichkeiten zu ermitteln, um dann eine Energiestrategie zu erarbeiten.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:

- Energetische Grundlagenermittlung
  (einschl. punktueller Messung der wichtigsten Daten)
- Beratungsleistung zur Erläuterung energetischer Kennzahlen
- Plausibilitätsprüfung der aktuellen Energiebedarfssituation
- Machbarkeitsprüfung vor der Installation der benötigten Messtechnik
- Installation von Messtechnik zur Ermittlung erster energetischer
  Kennzahlen im lfd. Betrieb
- 4-wöchige Langzeitmessung
- Potentialanalyse mittels Energie-Management-Software
- Interpretation der Messdaten
- Ermittlung Energie- und CO²-Bilanz
- Bewertung der aktuellen RZ-Energieeffizienz
  (PUE/EUE, SEER, ERF, REF, WUE…)
- Machbarkeit und Quantifizierung der Energieeffizienzmaßnahmen
  und Wirtschaftlichkeit (ROI)
- Grundlage für eine fundierte, hausinterne Entscheidung
  zum weiteren Vorgehen (bauliche Umsetzung)
- Energie-Strategieentwicklung (Modernisierung, Umbau,
  Licht-/Wärme-/Kälte-Contracting)
- Erstellen eines Ergebnis-Protokoll

DC-Basisworkshop Blauer Engel

Die SECUrisk führt einen Basisworkshop auf Grundlage der Zertifizierung des Blauen Engels durch.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:

- Aufnahme Ist-Zustand und Kennzahlen
- Energie-Monitoring
- Energiemanagementsystem für die Jahresarbeitszahl (JAZ)
- Sonstige Kriterien
- Rückfragen und Nachbesserung

DC-Zertifizierungsbegleitung Blauer Engel (RAL-UZ 161)

Die SECUrisk berät den Auftraggeber in Bezug auf die Strukturierung, Auswertung und Darstellung der notwendigen Nachweise (insbesondere Messdaten Energieeffizienz) zur Erst-Zertifizierung gemäß der Vergabegrundlage Blauer Engel für energiebewussten Rechenzentrumsbetrieb (RAL-UZ 161).

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:

- Aufnahme Ist-Zustand und Kennzahlen
- Energie-Monitoring
- Energiemanagementsystem für die Jahresarbeitszahl (JAZ)
- Sonstige Kriterien
- Rückfragen und Nachbesserung

DC-Workshop ISO50001

Die SECUrisk berät den Auftraggeber in Bezug auf die weltweit gültige Norm zum Aufbau eines systematischen Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001:2011. Die ISO 50001 legt einen Schwerpunkt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zum Erreichen der jeweils definierten Zielsetzung in Bezug auf die energiebezogene Leistung einer Organisation.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:


- Ausarbeitung und Prüfung der erforderlichen Dokumentation
- Ggf. Prüfung und Abgleich mit integriertem Management Handbuch
- Prüfung vorhandene Überschneidungen mit der ISO 14001
- Festlegung des Messkonzeptes und Auswertungsmatrix
- Festlegung erforderlichen KPIs
- Ausarbeitung Baseline
- Identifikation Einsparpotenziale (u.a. Basis interner Bericht)

DC-Zertifizierungsbegleitung EMS nach ISO 50001

Die SECUrisk unterstützt den Auftraggeber hinsichtlich der Einführung des Energiemanagementsystems und begleitet den Auftraggeber in der Zertifizierung bzw. im Audit bei einem akkreditierten Auditor.

Die Vorgehensweise hierzu lässt sich wie folgt beschreiben:

- Festlegung der Energiepolitik
- Benennung Energiemanagementbeauftragten(r) und Energieteam
- Erstbewertung der Energiesituation
- Verwirklichung und Betrieb
- Kommunikation innerhalb des Unternehmens
- Bereitstellung der notwendigen Ressourcen
- Review Managementebene
- Ableitung neuer Ziele
- Dokumentation und entwickeln einer (Mitarbeiter)Schulung
- Überprüfung / Analyse
- Korrekturmaßnahmen
- Vorbeugemaßnahmen
- Internes Audit

DC-EMB (Energiemanagementbeauftragter)

Die SECUrisk stellt dem Auftraggeber einen Energiemanagementbeauftragten zur Verfügung. Dieser wird auf Tages- oder Stundenbasis abgerechnet.

Einsatzzwecke eines EMB (Energiemanagementbeauftragten):

- Einsatz in vierteljährlichen Energie-Team Sitzungen (z.B. DIN ISO 50001)
- Ausarbeitung und Prüfung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung
- Beschaffung und Ermittlung von Fördermaßnahmen/-mitteln
- Beratung bei Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen hinsichtlich Energieeffizienz

Unsere Spezialisten mit langjähriger Praxiserfahrung in den jeweiligen Kompetenzfeldern stehen Ihnen im Rahmen unserer kundenspezifischen Workshops Rede und Antwort. Wir bieten Ihnen fundierte Fachseminare als Inhouse-Veranstaltung an. Haben Sie ganz bestimmte Themen im Fokus? Kein Problem. Wir passen die Agenda individuell auf Ihre Anforderung an. Ganz nach Ihren Wunschthemen wählen wir die besten Fachberater aus unserem Team für Sie aus. So erhalten Sie den auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Individualworkshop.

 
 

Wie FIT ist Ihr Energiemanagement?

Wie gut oder schlecht ist es um Ihren Energieverbrauch bestellt? Welche Möglichkeiten bestehen, Ihren Energiebedarf zu optimieren? Welche Fördermittel gibt es? SECUrisk analysiert und optimiert Ihren Energieverbrauch, unterstützt bei der Implementierung eines Energiemanagementsystems und begleitet Sie durch Audits und Zertifizierungen.

 
 

Andere Beratungsleistungen für Sie

 
 

Phone +49 2741 9321-0

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen