Pflichtenheft

„Wie und womit?"

Wir erstellen für Sie ein kosteneffizientes und individuelles Pflichtenheft, welches die Vorgaben des BSI berücksichtigt. Wir beschreiben Sicherungsmaßnahmen der Gebäudeausführung am Standort, in der Sicherheitstechnik und im Ablauf des Rechenzentrumbetriebs. Bei der Erstellung betrachten wir auch Bereiche wie z. B. Termin- und Kapazitätsplanung. Gleichzeitig werden unsere kompetenten Mitarbeiter organisatorische und bauliche Maßnahmen unter Berücksichtigung von Sicherheitsaspekten prüfen, damit die Risiken so weit minimiert werden, dass eine ständige Verfügbarkeit der DV-Leistung möglich ist. Hierbei orientieren wir uns u.a. an den Vorgaben und Empfehlungen der DIN EN 50600. Mit dem von uns erstellten Pflichtenheft erhalten sie einen optimalen Grundstein, auf dem Sie Ihre weiteren Planungen aufbauen können.

Die Anforderung:

BSI-konforme Erstellung eines Pflichtenhefts,
Definition der unternehmenseigenen Geschäftsprozesse,
Je nach Zielthema beinhaltet  es die Themen  

  • Anbieter- und Softwareauswahl,
  • Vertragsgestaltung, 
  • Vertragscontrolling, 
  • Projektsteuerung etc.

Das Ergebnis:

Ein gezielt auf Ihre Anforderung / Zielthema erstelltes Pflichtenheft. Es spiegelt das "To-Do" des Projekts individuell, lückenlos und kostensparend wieder. Mit diesem Pflichtenheft sind Sie auf der sicheren Seite wenn es um interne Abläufe oder um externe Auftragsvergaben geht. Es betreuen Sie erfahrene Mitarbeiter. Vorgaben des BSI sind berücksichtigt,

 
Marc Willkens

 Marc Wilkens
Kompetenzfelder
Strategie, Prozesse und Akademie