Monitoring Tool der RZproducts ist lohnende Investition

27.03.2015

Kostenreduzierung, Wirtschaftlichkeit und ein umweltschonender RZ-Betrieb – diese Faktoren vereint die RZ-Products GmbH in der Weiterentwicklung ihres Energiemanagementsystems MonIToring-Energy.sys. Dieses ausgeklügelte Tool unterstützt Rechenzentrumsbetreiber dabei einen energieeffizienten Betrieb ihrer IT-Umgebung zu realisieren – egal, ob es sich hierbei um Bestandsrechenzentren oder Neubauten handelt.

Das Konzept basiert auf drei Grundpfeilern: Analyse, Optimierung und Controlling. Den ersten Schritt stellt eine Bewertung der IST-Situation dar. In dieser Phase werden energetische Kennzahlen ermittelt, die den Zustand des Rechenzentrums widerspiegeln. Darüber hinaus bieten diese Werte ein hohes Maß an Transparenz und ermöglichen eine genaue Kategorisierung des betreffenden Serverraums. Darauf aufbauend erfolgt dann die Optimierung der IT-Umgebung. Die zuvor bestimmten Kennzahlen werden in dieser Phase ausgewertet, visualisiert und anschließend Optimierungspotenziale aufgezeigt. Somit wird eine optimale Ausgangssituation für die Umsetzung geeigneter Maßnahmen geschaffen, die schließlich im energieeffizienten Betrieb des RZ-Bereichs münden. Doch mit einer einmaligen Optimierung werden die Verbräuche dauerhaft nicht verbessert. Vielmehr ist es ist ein permanentes Controlling, welches kontinuierliche Erfolge verspricht. Damit wird nicht zuletzt die Möglichkeit einer proaktiven Instandhaltung geschaffen: Ineffiziente Anlagenfahrweisen und -auslastungen können so frühzeitig erkannt und unmittelbar behoben werden - dem sicheren, umweltschonenden und wirtschaftlichen RZ-Betrieb steht nichts mehr im Wege. Ermöglicht werden die Funktionen dieses fortschrittlichen Systems durch speziell entwickelte Hard- und Softwarekomponenten, welche eine bedarfsorientierte Visualisierung der IT sowie deren Infrastruktur gewährleisten. Das auf Industriestandards basierende Messequipment vereint sich hier optimal mit einer eigens für das Energiemanagement programmierten Software. Von der Visualisierung der „Anlagenfahrweise“ der gemessenen IT-Infrastrukturen (wie z. B. Klimaanlagen, USV, etc.) bis hin zur gesicherten Alarm- und Störmeldeübertragung bietet MonIToring-Energy.sys ein intuitiv bedienbares, übersichtliches Monitoring.