Konsequentes Wachstum in der Rechenzentrumsbranche: Wie sieht die Zukunft aus?

28.07.2021

25 % Wachstumssteigerung bis Ende des Jahrzehnts. Der derzeitige Anteil der Rechenzentren am weltweiten Stromverbrauch von 0,8 % soll bis 2030 auf 1 % ansteigen. Auf das von der Universität Stuttgart in einer Studie prognostizierte Marktwachstum reagiert die DC-Datacenter-Group GmbH mit einer konsequent strategisch auf Wachstum ausgerichteten Unternehmensentwicklung.

Jörgen Venot Data Center Group Wachstum

„Die Branche befindet sich ungebrochen im Wachstum. Bei der DATA CENTER GROUP haben wir alle relevanten Themen im Blick und reagieren flexibel auf Veränderungen. Edge, Smart City, Colocation, Modularität, Skalierbarkeit, Hyperscale – das sind nur einige der vielen Themen, die uns aktuell besonders beschäftigen. Unsere Stärken sind unsere Agilität und unser strategisches Know-how. Nur so schaffte es die DATA CENTER GROUP, innerhalb von 15 Jahren zu einem Global Player im Rechenzentrumsbau aufzusteigen“, erklärt Jörgen Venot, Head of Sales and Marketing bei der DC-Datacenter-Group GmbH.

Besonders Aufgaben wie die Digitalisierung, die Integration neuer Technologien sowie die Neugestaltung und Optimierung von IT-Infrastrukturen stellen Verantwortliche vor große Herausforderungen. Diese Hürden überwindet die DC-Datacenter-Group GmbH mit dem nötigen Weitblick und zukunftsweisenden RZ-Lösungen.

 
 

Global Player nimmt Schlüsselposition im deutschen Rechenzentrumsmarkt ein

Bereits vor Jahren stellte die DC-Datacenter-Group GmbH die Weichen in Richtung Zukunft und spezialisierte sich auf die fünf Kernbereiche Consulting, Planung, Bau, Betrieb von Rechenzentren und Maintenance. Know-how und Kernkompetenzen werden kontinuierlich ausgebaut, um den Kunden individuelle und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand anzubieten. Die partnerschaftliche, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kunden steht bei der DATA CENTER GROUP seit jeher an oberster Stelle.

„Wir sind immer nah am Markt und an unseren Kunden. Dabei checken wir stets die neuesten Entwicklungen und Trends. Wir sind agil und schnell am Markt unterwegs“, bestätigt Jörgen Venot. Dank der Zusammenarbeit mit einem professionellen Anbieter wie der DATA CENTER GROUP sehen Kunden den künftigen Herausforderungen gelassen entgegen – unabhängig von Projektgröße und Investitionsvolumen.

Eine Strategie, die sich bezahlt macht: Mit einem Jahresumsatz von fast 100 Mio. € ist die DC-Datacenter-Group GmbH als Gesamtanbieter im deutschen Rechenzentrumsmarkt fest etabliert. Trotz der einmaligen Erfolgsstory der vergangenen Jahre und dem prognostizierten Marktwachstum, ist der deutsche Game Changer im Rechenzentrumsbau bodenständig geblieben.

 
 

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts

Diese gilt es sowohl vor physikalischen Gefahren zu schützen, wie z. B. Bränden, Einbrüchen und dem Eindringen von Wasser oder Staub, als auch vor Cybercrime-Angriffen. Durch den Einsatz zertifizierter Hochsicherheitslösungen in Verbindung mit schlüsselfertigen GU-Lösungen und spezialisierten Servicedienstleistungen unterstützt die DC-Datacenter-Group GmbH ihre Kunden dabei, das wachsende Datenvolumen physikalisch und technisch übergreifend zu schützen.

Die Digitale Transformation schreitet voran und macht professionelle IT-Infrastrukturen mit geprüften Qualitätsstandards „Made in Germany“ gefragter denn je. Ein Blick in die Zukunft verspricht, was die Gegenwart bereits bestätigt: Die Versorgungssicherheit steht an oberster Stelle.

Der Daten- und Energieverbrauch wird auch weiterhin steigen, wie die vermehrte Nutzung von Homeoffice, Homeschooling und Webkonferenzen in den vergangenen Monaten zeigte. Parallel wächst der Anteil an Großprojekten. Ein Meilenstein in diesem Geschäftsbereich markiert der Bau des Hochleistungsrechenzentrums für die MAIN DC Offenbach GmbH.

 
 
Ralf Siefen Data Center Group Wachstum

Weiterhin verzeichnet die DC-Datacenter-Group GmbH vor allem im Bereich der Dienstleistungs-Rechenzentren ein rasantes Wachstum „Innerhalb der DCG nimmt der Bereich DC-as-a-Service einen beträchtlichen strategisch bedeutenden Stellenwert ein. Besonders in diesem Segment wollen und werden wir noch weiterwachsen und viele interessante, aber auch gleichzeitig herausfordernde Projekte entwickeln“, so der CEO der DCG, Ralf Siefen.

 
 
 

Rechenzentren sind kein Labor. Kunden wollen keine Experimente.

Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit für die IT. Auch im Zuge des nationalen und internationalen Expansionskurses bleibt die DATA CENTER GROUP ihren Prioritäten in den kommenden Jahren treu. Das Expertenteam im Innen- und Außendienst wird weiter ausgebaut und noch stärker an die aktuellen und zukünftigen Anforderungen der Kunden aus dem In- und Ausland angepasst. Jörgen Venot weiß, worauf es trotz aller Transformationsprozesse und Entwicklungen innovativer Zukunftstechnologien im Rechenzentrumsbau ankommt: „Wir wissen: Rechenzentren sind kein Labor und Kunden wollen keine Experimente. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden realisieren wir individuell passende Lösungen.“


proRZ für Rechenzentrumsbau

Der Bau Ihres Rechenzentrums

Auf Wunsch kümmert sich die DATA CENTER GROUP als Ihr ver­lässlicher Partner, ob als General­unternehmer oder General­übernehmer, von der Planung bis zur Übergabe, um eine reibungs­lose Er­richtung Ihres Rechen­zentrums, damit Sie sich Ihren Kern­kompetenzen widmen können. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

 
 
 
 
 

Kontaktadresse

 
 

DC-Datacenter-Group GmbH
In der Aue 2
57584 Wallmenroth
Germany

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr unter folgender Telefonnummer:

Phone: +49 2741 9321-0
Fax: +49 2741 9321-111

 
 

Phone +49 2741 9321-0

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.