Effizienter und nachhaltiger IT-Schutz für heute und für morgen

13.12.2021

Die Digitalisierung erhält im kürzlich ausgehandelten Koalitionsvertrag der neuen Ampel-Regierung einen maßgeblichen Anteil und wird unter der Überschrift „moderner Staat, Digitaler Aufbruch“ geführt. Das ist eine konsequente Folge aus den neuesten Entwicklungen – bekanntermaßen beschleunigt durch die globale Pandemie.

Green IT

In dieser starken digitalen Fokussierung sind besonders positiv hervorzuheben die konkreten Absichten in Bezug auf die Sicherheit von Daten und IT-Infrastrukturen sowie die logische Verbindung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Denn einerseits sind moderne digitale IT-Infrastrukturen Treiber von digitalen Prozessen und gleichzeitig bieten Sie Potenziale und Lösungen für die Einsparung von Emissionen.

So lautet die Konsequenz im Koalitionsvertrag: „Wir werden Rechenzentren in Deutschland auf ökologische Nachhaltigkeit und Klimaschutz ausrichten, u. a. durch Nutzung der Abwärme.“ Auch sollen Zertifizierungen wie u. a. der Blaue Engel mehr und mehr Standard werden. (Quelle: https://www.tagesschau.de/koalitionsvertrag-147.pdf, S. 18)

 
 

Doch was bedeuten die Beschlüsse im Koalitionsvertrag konkret?

Der Blaue Engel steht als Kennzeichen für einen energie- und ressourceneffizienten RZ-Betrieb. Vor allem bei der Klimatisierung von Rechenzentren und Serverräumen können deutliche Einsparungen beim Strombedarf erkannt und umgesetzt werden.

Darum gibt der Blaue Engel bestimmte Kriterien vor, u.a.:

  • Effizienzkriterien für die Beschaffung von Server in Rechenzentren
  • Einhaltung eines Grenzwertes für die „Power Usage Effectivness“ (PUE) von 1,3 oder niedriger
  • Nachweis, dass ein geeignetes System für Monitoring und Energiemanagement installiert ist
  • Die Verwendung von natürlichen Kältemitteln
  • Eine Jahresarbeitszahl(JAZ) von 8 und besser

Die Forderung aus dem Koalitionsvertrag nach Klimaschutz durch nachhaltige Lösungen und Abwärmenutzung sind sehr vielfältig.

 
 

Wie genau kann der moderne Staat und digitale Aufbruch aussehen?

Dass allein „grüne“ Rechenzentren zukunftsfähig sind, steht fest. Dabei spielen viele Faktoren eine entscheidende Rolle, wie z. B. Consulting, nachhaltige Bauplanung und -realisierung, energieeffiziente Gebäudetechnik, energieschonende Ressourcennutzung, Smart Monitoring und nicht zuletzt der Betrieb der Rechenzentren und Serverräumen.

Erfahren Sie in unseren kürzlich erschienenen Artikeln mehr zu konkreten Lösungsansätzen und Maßnahmen:

 
 
 

Konkrete Beispiele zu effizienten und nachhaltigen Rechenzentren mit Verwendung der Abwärme aus unseren Referenzen:

 
 
 

Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Zertifizierung

Unsere Consultants bieten Ihnen Beratung rund um die Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Zertifizierung. Von Workshops über Bestandsaufnahmen und Zertifizerungsbegleitung bis hin zur Planung und Umsetzung klimafreundlicher Rechenzentrum ist die DATA CENTER GROUP Ihr kompetenter Partner.

 
 
Fabian Buda

Fabian Buda
Area Of Competence 
Data Center Infrastructure

Dr. Dieter Thiel

Dr. Dieter Thiel
Head Of Competence 
Energy Concepts

 
 
 
RZingcon für Rechenzentrumsbau

Wir durchleuchten Ihre IT-Infrastruktur

Eine gut durchdachte RZ-Strategie ist das A und O für durchgehend laufende Systeme. Unsere Aufgabe ist es, Ihnen die besten Möglichkeiten aufzuzeigen, die IT Ihres Unternehmens zu schützen, zu optimieren und die Effizienz zu steigern. Wir helfen Ihnen, Ihr Rechenzentrum nachhaltig, zuverlässig und ohne Ausfälle zu betreiben. Dabei führen wir eine umfangreiche Analyse durch und berücksichtigen alle Risiken und Anforderungen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf.

 
 
 
 
 

Kontaktadresse

 
 

DC-Datacenter-Group GmbH
In der Aue 2
57584 Wallmenroth
Germany

Sie erreichen uns Mo.-Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr unter folgender Telefonnummer:

Phone: +49 2741 9321-0
Fax: +49 2741 9321-111

 
 

Phone +49 2741 9321-0

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.