EDEKA Rechenzentrum Süd

Professionalität und Pragmatismus überzeugen

EDEKA: Site Management liegt bei den Experten der RZservices in den besten Händen

Vor vier Jahren suchte die Edeka Rechenzentrum Süd GmbH für den Bau ihrer neuen Rechenzentren einen Partner auf Augenhöhe und fand diesen in den Rechenzentrumsexperten aus Wallmenroth. Als Generalübernehmer hat die proRZ für zwei Regionalgesellschaften der EDEKA spiegelbildliche Rechenzentren geplant und realisiert (ausführlicher Bericht im DC MAG 1/2016).

Doch nach dem Bau ist vor dem Betrieb: Denn der sollte in den Händen erfahrener Experten im Bereich DC-Service liegen. Aus diesem Grund machte sich das Team um Andreas Schmich (Abteilungsleiter RZ-Betrieb, EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH) und Stefan Gernert (Bereichleiter IT-Technik, EDEKA Nordbayern-Sachsen-Thüringen Verwaltungsgesellschaft mbH) bereits gegen Ende der Bauphase auf die Suche nach einem Partner für die Wartung des Rechenzentrums.

„Die Bauphase war sehr professionell und zielgerichtet“, berichtet der Abteilungsleiter. Nach der Fertigstellung des Baus stellte sich das Team um Andreas Schmich und Stefan Gernert die Frage: Wie geht es weiter? Die Anforderungen wurden klar definiert: Um Verfügbarkeit, Effizienz und Sicherheit zu gewährleisten sollte der Betrieb der neuen Rechenzentren in den Händen von Experten liegen. Dazu gehörten auch die Betriebsfortführung und Unterstützung bei Service und Wartung.

„Wir kannten das DCG-Team und die DCG wiederum unsere IT-Infrastruktur. Da lag es nahe, mit den Spezialisten für Instandhaltung und Betrieb von Datacentern, der RZservices zu sprechen“, so Schmich.
Vier Punkte standen dabei im Zentrum der Überlegungen: Energieeffizienz, Service und Wartung, Lösungen für den Betrieb, Betriebs- und Notfallhandbücher sowie sämtliche Fragen rund um die RZ-Sicherheit. Die wichtigste Komponente war dabei der ständige und leistungsorientierte Austausch rund um alle Fragen zum optimierten RZ-Betrieb und die Unterstützung durch die Rechenzentrumsexperten aus Wallmenroth.

„Die Leistungen der DataCenterGroup beim Bau der Rechenzentren verliefen bereits während der Bauphase ehrlich, harmonisch und zielorientiert“, beschreibt Schmich den Prozess. Und auf dieser Basis verläuft auch die weitere Zusammenarbeit mit der RZservices.

Das Thema Energiemanagement steht dabei stets im Fokus des Prozessmanagements. Denn Nachhaltigkeit, Effizienz und Sicherheit sind wichtige Schwerpunkte der Arbeit des Site Managers vor Ort. So ist mit dem neuen Rechenzentrum auch der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden. Edeka denkt in die Zukunft. Und ist mit den neuen Rechenzentren bestens aufgestellt.

An zwei Tagen in der Woche sind Mitarbeiter der RZservices vor Ort und unterstützen das Team um Andreas Schmich. Die Site Manager fungieren dabei als kompetente Ansprechpartner in allen Fragen rund um den Betrieb der Rechenzentren.

"Wir freuen uns über die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Und die zeichnet sich insbesondere durch das kompetente und individuell auf die Ansprüche des Kunden ausgerichtete Prozessmanagement aus. Unsere Aufgabe ist die Sicherstellung der physikalischen Verfügbarkeit und Effizienz des Rechenzentrums und unsere Spezialisten verfügen über langjährige Praxiserfahrungen."(Andree Jud: Teamleiter Service – Dienstleistungsrechenzentren DataCenterGroup)

 

Neben der regelmäßigen Überprüfung der Infrastrukturen, wie z.B. der Kühlsysteme, USV, Brandmelde-/Löschanlage oder Netzersatzanlage koordiniert der Site Manager auch Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten. Bei saisonalen Ereignissen oder Lastspitzen kann so regulierend eingegriffen werden, um die von EDEKA definierten ökologischen und ökonomischen Ziele einzuhalten.

„Das Projekt bedeutet für uns einen gewaltigen Sprung nach vorne. Denn neben einem verbesserten Zeitmanagement ist auch der Energieverbrauch insgesamt deutlich gesunken“, betont der Bereichsleiter.

Und Sie ziehen ein positives Fazit: „Es ist ein sehr zielorientierter und partnerschaftlicher Austausch auf Augenhöhe. Mit unseren neuen Rechenzentren sind wir zukunftssicher aufgestellt. Das Site Management liegt bei den Experten der RZservices in den besten Händen. Die Verbindung von Pragmatismus und Professionalität hat uns beim gesamten Prozess besonders beeindruckt“, betont Schmich und Gernert.

DATEN UND FAKTEN

AUFGABEN DES SITE MANAGEMENTS VOR ORT
 
-        Kontrolle und Dokumentation über die Infrastrukturkomponenten eines RZ
-        Bedienen der Anlagentechnik
-        Prüfung der Anlagen auf Mängel und Beschädigungen
-        Überprüfung der physischen und betrieblichen Sicherheit
-        Bestands- und Konfigurationsmanagement
-        Instandhaltung
-        Einsatz des DC-MonITorings zur Analyse, Überwachung und Identifizierung von Einsparpotentialen
-        Begleitung bei Performance- und Redundanztests zur Überprüfung des Gesamtsystems
-        Ansprechpartner des Kunden für alle Fragen rund um das Thema Rechenzentren

 

Phone +49 2741 9321-0

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen