Geringer Aufwand – große Energieeinsparung.

RZservices sorgt mit gezieltem Reengineering im Hörmann-Rechenzentrum für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit.

Die Hörmann Gruppe ist Europas führender Anbieter für Türen und Tore. Mehr als 20 Millionen Tore wurden seit der Gründung im Jahr 1935 produziert und weltweit ausgeliefert. Die Gruppe produziert hochwertige Tore, Türen, Zargen, Antriebe, Zufahrtskontroll- und Stauraumsysteme für den Einsatz in privaten und gewerblich genutzten Immobilien auf dem gesamten Globus. Hauptsitz der weltweit agierenden Hörmann Gruppe ist die westfälische Kleinstadt Steinhagen in Deutschland. Seit 2012 setzt das Unternehmen in Sachen sichere IT-Infrastrukturen auf die Expertise der DATA CENTER GROUP, die das Hörmann-Rechenzentrum am Hauptstandort Steinhagen gebaut hatte. Und nach dem Bau ist vor dem Service: Dass eine große Einsparung von Energie durch geringen Aufwand möglich ist, zeigt der Einsatz der RZservices (Service Business-Unit der DATA CENTER GROUP).

Eine lange und vertrauensvolle Zusammenarbeit

Hörmann und die DATA CENTER GROUP verbindet bereits eine lange Historie. Die DATA CENTER GROUP baute an der baute am Hauptsitz in Steinhagen ein modernes, hochverfügbares und effizientes Rechenzentrum. Bereits 2016 fand der 4. Deutsche Rechenzentrumstag im Hause Hörmann statt und die DATA CENTER GROUP arbeitet bereits lange vertrauensvoll mit Hörmann im Bereich Brandschutztore zusammen.

 
 
Hörmann und Data Center Group

„Durch gezielte Reengineering-Maßnahmen, also der Neugestaltung bestehender Systeme und Strukturen oder dem Ersetzen eines alten Systems durch ein neues, kann durch geringen Aufwand ein großes Ergebnis in Sachen Energieeinsparung erzielt werden. Das macht das Rechenzentrum nachhaltiger, was im Resultat auch zu einer immensen Kosteneinsparung beiträgt“, berichtet Ulrich Mickler, Technischer Leiter der RZservices. Er optimiert Rechenzentren, um sie leistungsfähig zu halten und nachhaltiger zu machen. Der Experte deckt Schwachstellen gezielt auf und justiert alle Parameter so, dass im Resultat mehr Effizienz und eine Kosteneinsparung durch weniger Energieverbrauch stehen. Sein Know-how und seine Expertise basieren auf zahlreichen erfolgreich realisierten Projekten.

 
 
 

Eines von vielen Beispielen, wie durch geringen Aufwand mit Reengineering der Energieverbrauch reduziert werden kann, ist die Leistungsanpassung durch Herrn Mickler im Hörmann-Rechenzentrum Steinhagen: In der Ausgangssituation arbeiteten hier sechs Klimaschränke mit unterschiedlicher Leistungskonfiguration. „Nach durchgeführter Anpassung durch die Leistungsgleichschaltung der Klimaschränke ergab sich eine Reduktion von 6 kW bei ca. 4300 Betriebsstunden. Auf das Jahr hochgerechnet beträgt die Einsparung nun 25.800 kWh“, berichtet Ingo Reichelt, Administrator Rechenzentrumsbetrieb bei Hörmann.


Eine weitere Energieeinsparung wurde durch eine weitere die Leistungsanpassung mit einem Frequenzumrichter erzielt. Eine Kühlwasserpumpe wurde einreguliert. Die Ausgangssituation war hier, dass die Kühlwasserpumpe von Kaltwassersatz 1 eine Leistung von 4,2 KW hatte. Nach durchgeführter Anpassung durch den Experten der RZservices konnte eine Verminderung von 2,6 kW bei circa 4300 Betriebsstunden erzielt werden, was auf das Jahr hochgerechnet beträgt 10.400 kWh Energieeinsparung bedeutet.

 
 
Hörmann und Data Center Group
Hörmann und Data Center Group
 
 
 

„Wir arbeiten seit vielen Jahren mit der DATA CENTER GROUP zusammen und freuen uns über die andauernde vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe“, unterstreicht Ingo Reichelt. „Die Experten von der RZservices wissen einfach genau, worauf es ankommt. Sie kennen unser Rechenzentrum und alle Gewerke in- und auswendig. Mit ihrem Know-how machen sie unsere IT-Infrastruktur noch nachhaltiger. Wir fühlen uns rundum gut betreut. Zudem sparen wir durch die gezielten Maßnahmen mit geringem Aufwand deutlich Energiekosten ein. Denn allein die Jahreskostenersparnis dieser beiden Reengineering-Maßnahmen liegt bei knapp 10.000 Euro.“

 
 

DCG-Historie mit Hörmann

 
 
ZeitraumStandortUmsetzung
1. Projekt (Jahr 2012)Standort Hörmann KG Verkaufsgesellschaft, SteinhagenNeubau RZ2 inkl. Gewerke (F90 Raum in Raum Lösung, Klima-/Elektrotechnik)
2. Projekt (Jahr 2013)Standort Hörmann KG Verkaufsgesellschaft, SteinhagenErweiterung Klimatechnik RZ 2
3. Projekt (Jahr 2013)Standort Frankreich (Sens)Neubau RZ inkl. Gewerke
4. Projekt (Jahr 2014)Standort FreisenErtüchtigung RZ inkl. Gewerke
5. Projekt (Jahr 2014)Standort Gütersloh (Firma Huga)Neubau RZ inkl. Gewerke (F90 Raum in Raum, Klima etc…)
6. Projekt (Jahr 2014)Standort EnglandNeubau RZ inkl. Gewerke
7. Projekt (Jahr 2017)Standort Steinhagen (Antriebstechnik)Neubau DC-IT Safe Triple
8. Projekt (Jahr 2016)Standort KonradsreuthNeubau DC-IT Safe Triple
9. Projekt (Jahr 2017)Standort Steinhagen (Hauptniederlassung)Ertüchtigung / Optimierung RZ1
10. Projekt (Jahr 2018)Standort WerneNeubau DC-IT Safe Duo
11. Projekt (Jahr 2018)Standort Steinhagen (Niederlassung)Austausch USV-Anlage
12. Projekt (Jahr 2020)Standort Steinhagen (Antriebstechnik)Ertüchtigung RZ1 (1. & 2. Bauabschnitt)
13. Projekt (Jahr 2021)Standort DissenErtüchtigung RZ1
 
 

4300

Betriebsstunden/Jahr

36.200 kWh

Energieeinsparung/Jahr

10.000 Euro

Jahreskostenersparnis

 

Phone +49 2741 9321-0

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig, für die Nutzung der Webseite nicht notwendig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.